Bei heissem Sommerwetter konnten die Korbballer, trotz sehr dezimierten Kader, mit zwei Siegen und einem Remis den 3. Platz verteidigen.

Am Sonntag, 11. September fand die letzte Runde der Sommermeisterschaft statt. In der zweiten Liga gestartet, war die Zielsetzung der Mannschaft vor der Saison ein Podestplatz. Nach gutem Beginn mit vollständigem Kader verlief der Rest der Saison in einem auf und ab. Einige Verletzte und kurzfristige Kaderänderungen verhinderten, das die Mannschaft sich richtig auf die einzelnen Ligaspiele vorbereiten konnte.

Trotz des schwierigen Saisonverlaufes fand sich die Mannschaft vor der Schlussrunde auf dem 3. Zwischenrang wieder. Diesen galt es zu verteidigen um die Zielsetzung zu erreichen. Bei sehr heissem Sommerwetter um 30 Grad und dezimierten Kader gelangen trotzdem zwei Siege und ein Remis, welches zum Schluss zum 3. Schlussrang reichte. Herzliche Gratulation!

Aufgrund einiger neuer Teammitglieder, hat sie die Mannschaft dazu entschieden, mit zwei Mannschaften die Wintermeisterschaft zu bestreiten. Diese werden in der 2. und 3. Liga spielen.

Schlusstabelle

schlusstabelle_sm_16